Die Mittelschulstufe (MS)

In der Mittelschulstufe (5. bis 9. Schulbesuchsjahr) werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung vom Kind zum Jugendlichen begleitet und unterstützt. Die in der Grundschulstufe erworbenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten werden in der Mittelschulstufe gefestigt und weiter ausgebaut.Neben altersentsprechenden Themen aus dem Lehrplan werden auch Inhalte aus dem aktuellen Interessensbereich der Schülerinnen und Schüler aufgegriffen.

Wichtige Inhalte sind:
  1. Weiterführung von Deutsch und Mathematik mit verstärktem Praxisbezug: u.a. Lesen der Zeitung, Informationen aus Sachtexten entnehmen, Umgang mit Geld
  2. Förderung von Persönlichkeit und sozialen Beziehungen:
    eigene Wünsche und Bedürfnisse bewusst machen und formulieren können, Freundschaften aufbauen und pflegen, mit den eigenen Veränderungen zurechtkommen, eine realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln
  3. Mobilitätstraining / Verkehrserziehung:
Training in klassenübergreifenden Gruppen zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr als Fußgänger, Radfahrer und bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; einzelne Schüler können den Fahrradführerschein erwerben
  4. Medienerziehung: sicherer und zielorientierter Umgang mit Computer, Internet und technischen Geräten
  5. Fachunterricht in Hauswirtschaft, Werken und Textilem Gestalten


Wichtige Methoden sind:
  1. Individuelle Lernbegleitung ausgehend vom aktuellen Entwicklungs- und Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler
  2. Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) werden soweit möglich in klassenübergreifenden, am Leistungs- und Entwicklungstand orientierten Lerngruppen unterrichtet
  3. Unterstütze Kommunikation (UK) in Kleingruppen
  4. Kooperative Lernformen wie Partner- oder Gruppenarbeit, Präsentation der Ergebnisse vor der Klasse
  5. Materialgeleitetes, möglichst eigenverantwortliches Lernen in Freiarbeit, Wochenplanarbeit oder in der Lernwerkstatt
  6. Mitbestimmung der Schüler im Klassenrat und in der SMV (Schülermitverwaltung)
  7. Stufenübergreifende Projekte wie z.B. Einführung in die Erste Hilfe, gemeinsame Unterrichtsgänge im Rahmen des Sachunterrichts