Eltern

Zusammenarbeit zwischen Eltern und der Wilhelm-Pfeffer-Schule Herzogenaurach

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Elternhaus und unserer Schule liegt uns sehr am Herzen. Sie ist die Basis für eine möglichst optimale Förderung unserer Schülerinnen und Schüler.

Um diese Zusammenarbeit zu gewährleisten bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten an:

- Klassenelternabende und Elternsprechtage
- Halbjährliche Förderplangespräche
- Regelmäßige Elternsprechstunden
- Elternbriefe
- Besondere Veranstaltungen z.B. „Wie wünsche ich mir eine gute Schule?“
- In der Berufschulstufe die „Zukunftskonferenz“
- Mitteilungsheft
- Telefonate
- Talker-Mitteilungen im Rahmen der „Unterstützten Kommunikation“
- Verschiedenste schulische Veranstaltungen
- Gemeinsame Aktionen von Eltern und Schule (z.B. Weihnachtsbazar)
- Teilnahme des Elternbeirates am Schulforum
- Teilnahme der Schulleitung an Elternbeiratssitzungen (auf Einladung)
- Elternstammtische
- usw. ...

Eine besonders wichtige Stellung kommt bei der Zusammenarbeit den Klassenelternsprechern und dem Elternbeirat unserer Schule zu. Die Klassenelternsprecher werden jährlich neu gewählt, der Elternbeirat alle zwei Jahre.

Unser Elternbeirat ist auch im Landeselternbeirat mit aktiv.

Elternbeirat und Klassenelternsprecher im Schuljahr 2014/15

Familienfest des Landeselternbeirates

Gesetzliche Grundlagen des Elternbeirates

Informationen für Eltern im Internet

Im Rahmen einer Fragebogenaktion haben wir die Eltern unserer Schule befragt, wie wichtig Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind. Das Ergebnis können Sie der Auswertung des Fragebogens (siehe Link) entnehmen.

Ergebnisse der Elternumfrage 2015

Ergebnisse der Elternumfrage zum Thema "Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule" vom Mai 2008